Slide 1
KOMPONENTENTESTS MIT ERGEBNISSEN AUS DER PRAXIS

HV POWER - BORDNETZNACHBILDUNGEN

IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT
ISO 21498, LV 123 & IEC 61851-23

Störspannungsmessungen
Im HF-VHF-Bereich

HV-LISNs für Elektromobilität

zum Testen nach CISPR 25

Slide 1
KOMPONENTENTESTS MIT ERGEBNISSEN AUS DER PRAXIS

HV POWER - BORDNETZNACHBILDUNGEN

IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT
ISO 21498, LV 123 & IEC 61851-23

Störspannungsmessungen
Im HF-VHF-Bereich

HV-LISNs für Elektromobilität

zum Testen nach CISPR 25

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Hochvolt LISNs

Die geplanten Hochvolt LISNs (Line Stabilization Networks) der HV-LISN- Serie dienen zur einphasigen Störspannungsmessung im HF-VHF-Bereich auf geschirmten Leitungen nach CISPR 25. Sie werden im Bereich der Elektromobilität eingesetzt.

 

Die HV-LISNs gibt es für unterschiedliche Dauerströme bis 1100 A und einer Betriebsspannung von 1000 V (DC). Sie eignen sich zum Messen von Störspannungen von 0.1 MHz bis 150 MHz. Die Impedanznachbildung ergibt sich aus der Parallelschaltung der LISN-Induktivität und des Eingangswiderstandes des Messempfängers (5 µH || 50 Ω). Für den BCI-Test wird ein zusätzlicher externer Abschlusswiderstand (50 Ω) benötigt. Zur Simulation des geschirmten Fahrzeug Hochvolt-Bordnetzes wird ein geschirmtes Gehäuse (SB) angeboten. 

Unsere geplanten HV-LISN Produkte entnehmen Sie in untenstehender Tabelle. Sollten Sie an einer anderer LISN interessiert sein, kontaktieren Sie uns einfach. Wir entwerfen gerne eine Impedanzlösung zugeschnitten auf Ihre Anforderung.    

Jetzt datenblatt anfordern!

Informieren Sie sich über unsere Produkte.

Enabling Your Measurements

© 2021 All Rights Reserved by EN-Impedanz GmbH 

DE

Datenblatt anfordern

Sie haben Interesse an unserem Datenblatt für die Hochvolt LISNs? Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten und wir senden Ihnen umgehend eine aktuelle Version zu.